Issa

Lara muss ihr geliebtes Berlin und ihren allerbesten Freund Issa verlassen und mit ihren Eltern nach London ziehen. 

Erst viele Jahre später kehrt sie zurück, und auch wenn sie sich sofort wieder wie zu Hause fühlt, fehlt etwas. Das wird ihr spätestens dann wieder richtig bewusst, als sie es durch einen schrecklichen Zufall wiederfindet und ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt wird. 

»Das, was Issa und du haben … so etwas vergeht niemals!«